Zuchtstätte vom Ohrbecker Esch
/


Hundezucht mit Herz und Verstand

 

Impressionen vom Ohrbecker Esch

10.04.2019: Unsere Reykja hat sich von einem plüschigen Welpen zu einem hübschen Junghund entwickelt, der vor Energie und Arbeitsfreude sprüht. Nicht nur optisch, vor allem auch charakterlich ein echter "Ohrbecker Esch" - wir freuen uns auf die nächsten Jahre mit ihr!


10.01.2019: Heute war Katja zu Besuch. Vor drei Jahren hat sie sich Olga ausgesucht und trainiert sie zum Rettungshund. Olga ist an Schnelligkeit, Arbeitsfreude und Elan nicht zu toppen!

Sehr zu unserer Freude hat Katja heute die Welpen fotografiert. Während sie bäuchlings fantastische Motive einfing, wurde sie von einigen Rabauken überschwänglich in Beschlag genommen. Auf den Fotos sind Reykja und Nortje zu sehen.


27.12.2018: Stolz stellen wir vor: "Reykja", die neue Ohrbeckerin

 




02.12.2018: Neben Stinchen und Nortje wird bald auch dieses hübsche Mädel den Ohrbecker Esch bereichern

 

 











10.11.2018: Beim Aufräumen gefunden: Der kleine graue Welpe, der da unter Cita hervorschaut, ist unsere Nortje, die jetzt, gut 3,5 Jahre später, Welpen erwartet. Ein tolles Gefühl, seit so vielen Jahren Hündinnen aus der eigenen Zucht auf dem Hof zu haben und mit ihnen weiter zu züchten!

 


31.10.2018: Nortjes Bauch rundet sich zusehends und trotzdem ist sie noch fit unterwegs. Gelegentlich wird das Sportprogramm um eine kleine Mäusejagd erweitert. Wir alle am Ohrbecker Esch sind voller Vorfreude auf die kleinen Rs!

 



05.10.2018: schöne Spaziergänge mit unseren beiden Mädels